Webinar am 6. Juli 2022

Die wichtigsten Hormone und Nährstoffe für die Wechseljahre

Welche Nährstoffe brauchst du in den Wechseljahren? Wie spielen Hormone und Nährstoffe zusammen? Wie kannst du gesünder alt werden? Wenn du Antworten auf diese Fragen suchst, nutze den Austausch mit Dr. med. Helena Orfanos-Boeckel, einer erfahrenen Internistin, Nephrologin & Hormoncoach!

Webinar mit Dr. med. Helena Orfanos-Boeckel: Die wichtigsten Hormone und Nährstoffe für die Wechseljahre

 

Finde heraus, welche Nährstoffe du für deine Wechseljahre brauchst. Vielleicht ernährst du dich schon ausgewogen und gesund, treibst regelmäßig Sport und sorgst in deinem Alltag für Entspannungsmomente – und trotzdem fühlst du dich nicht richtig fit?  Dann nutze unser Webinar mit Dr. med. Helena Orfanos-Boeckel. Sie ist Internistin, Nephrologin und außerdem Hormoncoach mit viel Erfahrung, verdeckte Nährstoffmängel aufzudecken.

Bist du in den Wechseljahren und möchtest du deine Gesundheit mit Nährstoffen und körpereigenen Hormonen unterstützen?

Vielleicht nimmst du bereits (bioidentische) Hormone, um deine Beschwerden in den Wechseljahren zu lindern, aber trotzdem bekommst du nicht alle Symptome in den Griff? Deine Laborwerte sind zwar im Referenzrahmen, aber du weisst nicht, ob du deinen Körper vielleicht dennoch mit weiteren Nährstoffen wie Vitaminen und Mineralstoffen unterstützen solltest? Und wenn ja, welche sind überhaupt wichtig?  Tausche dich darüber mit einer Stoffwechselexpertin aus, damit du besser für die Peri- und Postmenopause gewappnet bist!

Dr. med. Helena Orfanos-Boeckel ist deine Expertin für die Hormon- und Nährstofftherapie in den Wechseljahren

Dr. med. Helena Orfanos-Boeckel ist Ärztin für ganzheitliche Medizin und Expertin auf dem Gebiet der körpereigenen Nährstoffe und Hormone. Sie ist Internistin mit dem Schwerpunkt Nephrologie und arbeitet in ihrer Praxis in Berlin für ganzheitliche innere Medizin, Stoffwechsel und Prävention. Dort verbindet sie die klassische internistische Medizin mit neuen Erkenntnissen der hormonellen, orthomolekularen und mitochondrialen Medizin.

Dr. med. Helena Orfanos-Boeckel hat 2022 das Buch Nährstofftherapie im Trias-Verlag (Thieme-Gruppe) veröffentlicht. Ihre Erfahrung ist, dass ein Mangel an Nährstoffen und körpereigenen Hormonen deinen Körper empfindlicher und energielos macht. Zudem lässt dieser Mangel deinen Körper schneller altern und begleitet viele Erkrankungen.

Vor allem Frauen, die eigentlich bereits „alles“ dafür taten, gesund und fit zu sein, waren für Dr. Helena Orfanos-Boeckel einer der Auslöser, sich intensiver mit der Labordiagnostik zu beschäftigen und darüber indviduelle körperliche Schwachstellen aufzudecken. Auf dieser Basis und jahrelanger Erfahrung versorgt sie heute ihre Patient:innen erfolgreich mit Nährstoffen und körpereigenen Hormonen – für ein langes gesundes Leben.

B-Vitamine, Vitamin D, Magnesium, Q10 - welche Nährstoffe sind in den Wechseljahren besonders wichtig?

Ein guter Vitamin-D-Spiegel ist präventiv nützlich für einen besseren und robusten Stoffwechsel. Eisen ist sehr wichtig für den Energiestoffwechsel in den Zellen. Viele Menschen haben ab ca. 50-60 Jahren einen relevanten Bedarf an B12. Der Magnesium-Spiegel ist häufig viel zu niedrig… Diese Liste könnte man noch viel weiter führen, aber wie findest du heraus, was du wirklich brauchst? Und welche Nährstoffe und Hormone kannst du, ohne dir zu schaden, bedenkenlos nehmen? Wenn du mehr über die wichtigen Nährstoffe und Hormone in den Wechseljahren erfahren möchtest, melde dich für unser Webinar an!

Das Webinar mit Dr. med. Helena Orfanos-Boeckel im Überblick

Was dich erwartet

Statt eines Vortrags starten wir mit zentralen Erkenntnisssen aus dem Buch „Nährstofftherapie“ für Frauen in den Wechseljahren.

Anke Sinnigen Gründerin von wexxeljahre, spricht mit Dr. Helena Orfanos-Boeckel u.a. über diese Themen:

  • Interpretation der Referenzwerte in der Labordiagnostik.
  • Warum eine ausgewogene Ernährung, Sport und eine HRT in den Wechseljahren nicht immer ausreichen, um für die Gesundheit im Alter vorzusorgen
  • Welche Nahrungsergänzungmittel wir alle brauchen – auch um die Wirkung der Hormone zu verbessern.
  • Wie sie in ihrer täglichen Arbeit Hormone ganzheitlich nutzt, um Knochen, Gefäße, Gehirn und das Immunsystem im Alter in guter Funktion zu halten.

Darüber hinaus werden wir natürlich über die Herausforderungen und Beschwerden der Wechseljahre sprechen und wie Dr. Helena Orfanos-Boeckel ihre Patientinnen in den Wechseljahren behandelt. Sie wird ihre Tipps, die auch bereits anderen Frauen geholfen haben, gern mit dir teilen.

Du machst mit!

Auch du bekommst natürlich ausreichend Gelegenheit, deine Fragen zu stellen! Schicke uns diese gern vorab, damit wir diese im Webinar berücksichtigen (an kontakt@wexxeljahre.de). Selbstverständlich kannst du auch während des Webinars deine Fragen stellen. 

Bitte beachte: In diesem Webinar konzentrieren wir uns auf die Hormone und Nährstoffe in  den Wechseljahren. Für  andere Themen der Wechseljahre bieten wir in Kürze weitere Webinare an. Wenn du dich umfassender informieren und intensiver mit anderen Frauen und Expert:innen austauschen möchtest, melde dich gern für unser Mentoring für die Wechseljahre an. Mehr dazu erfährst du hier.

Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch mit dir!

Termin: 6. Juli 19.00 – 20.00 Uhr

Zoom-Meeting mit der Internistin und Nephrologin Dr. Helena Orfanos-Boeckel. Moderation: Anke Sinnigen, Gründerin von wexxeljahre

Kosten: 29 Euro

Dein kostenloses Extra: Zusätzlich zur Teilnahme am Webinar erhältst du kostenlos unser e-Book über „34 Symptome der Wechseljahre“. Du erfährst mehr über die Ursachen dieser Beschwerden und wie du diese am besten behandeln kannst.

Falls du deine Teilnahme kurzfristig absagen musst, schicken wir dir gern einen Mitschnitt des Webinars zu.

Für die Anmeldung wirst du zur Event-Plattform eventbrite weitergeleitet. Dort erfolgt die Buchung und Zahlung.

Willst du eine HRT nicht nur zur Behandlung deiner Beschwerden, sondern ganzheitlicher nutzen?

Mit der Hormonersatztherapie werden fehlende Hormone ersetzt, um die Beschwerden zu lindern. Körperpeigene Hormone können aber mehr. Wenn dich diese Möglichkeiten interessieren, lass dir von Dr. Helena Orfanos-Boeckel erklären, wie sie Hormone therapeutisch und präventiv einsetzt.

Welche Rolle spielen Hormone und Nährstoffe für deine Gesundheit? Beantworte dir diese Frage mit unserem Webinar!

Ab Mitte 40 wird es zunehmend schwerer, den Körper nur durch Sport, eine ausgewogene Ernährung und weitere Veränderungen im Lebensstil gesund zu halten, das ist die Erfahrung von Dr. Helena Orfanos-Boeckel.  Die Ursache sind vor allem die altersbedingten Veränderungen in deinem Hormonhaushalt, also der Rückgang von Progesteron und Östrogen in den Wechseljahren. Die verschiedenen Symptome, die damit einhergehen können, kennst du vielleicht schon: Unregelmäßige, stärkere oder auch schwächere Blutungen, Erschöpfung, Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Gelenk- und Muskelschmerzen, Gewichtszunahme – um nur einige zu nennen.  Die wenigsten Frauen denken dabei aber sofort an die Wechseljahre und verschleppen ihre Probleme oft über eine lange Zeit. 

Dr. Helena Orfanos-Boeckel empfiehlt Frauen vor allem die Anwendung von bioidentischen Hormonen, also körpereigenem Östrogen und Progesteron. Die Hormone können aber mehr. Progesteron senkt den Blutdruck, Östrogen hält das LDL-Cholesterin unten und beide Hormone sind gut und wichtig für deine Knochen. Testosteron ist ebenfalls nicht nur für Männer, sondern auch für Frauen wichtig, um eine Adipositas zu vermeiden und die Muskulatur zu stärken.

Unser Webinar soll dich dabei unterstützen, den Zusammenhang zwischen Hormonen und Nährstoffen besser zu verstehen. Nutze die Gelegenheit für diesen Austausch. Wir wollen dir helfen, die richtigen Entscheidungen für deine Gesundheit zu treffen und aufgeklärter durch die Wechseljahre zu gehen!

Zusätzlich erhältst du kostenlos unser e-Book über 34 Symptome in den Wechseljahren und wie du diese behandeln kannst!

Life hacks für die Wechseljahre!

Möchtest du von uns regelmäßig aktuelle Informationen über die Wechseljahre erhalten? Dann melde dich gleich hier für unseren kostenlosen Newsletter an.

Weil wir Spam auch nicht mögen, gibt es bei uns nur Informationen mit Mehrwert. Du kannst dich natürlich jederzeit wieder von unserem Newsletter abmelden.

Blog

Unsere aktuellen Beiträge zum Thema Hormone

Davina McCall: Sex, Mind and the Menopause

Davina McCall: Sex, Mind and the Menopause

In UK gibt es eine TV-Moderatorin und Schauspielerin, die sich für eine bessere Behandlung von Frauen in den Wechseljahren stark macht: Davina McCall, 54, klärt auf, interviewt Expert:innnen über die Menopause und klagt an. Sie möchte, dass Frauen besser aufgeklärt in...

mehr lesen
Ein Manifest für die Menopause

Ein Manifest für die Menopause

„Machen wir richtig Lärm“ sagt Jen Gunter in der Einleitung zu ihrem "Menopause Manifest". Sie ist den abfälligen Sprachgebrauch des Begriffs Menopause leid und entlarvt den patriarchalischen Blick auf die Wechseljahre als "Zeit der Schwäche und des Bedeutungsverlusts...

mehr lesen