Service und Downloads

 

Hier findest du Service- und Download-Materialien, wichtige Adressen und weitere Inhalte, die dir in den Wechseljahren helfen können.

 

Menopause Rating Scale

Menopause Rating Scale

Kennst du die Menopause Rating Scale?

Das ist ein Selbstbeurteilungsbogen, der elf verschiedene Beschwerdebilder erfasst, die für die Wechseljahre typisch sind. Den Bogen gibt es seit 1994 und er ist ein anerkanntes Instrument zur Erfassung des Schweregrads der Symptome. Auf der Skala kannst du einfach und schnell deine Beschwerden in den Wechseljahren dokumentieren. Sie zeigt dann unmittelbar auf, in welchen Bereichen deine Lebensqualität wie stark eingeschränkt ist. Leider ist der Bogen etwas veraltet bzw. erfasst nur einen Teil der Beschwerden. Daher raten wir dir, weitere Symptome zusätzlich zu notieren. 

Unser Tipp: Lade dir den Bogen herunter, fülle ihn aus nimm ihn zum nächsten Besuch bei deiner Gynäkolog:in mit. Er eignet sich auch gut für eine Verlaufskontrolle.

Unsere Social Media-Angebote

Wir bieten dir nicht nur unseren Newsletter, sondern sind auch auf Facebook und Instagram. Dort findest du regelmäßig Posts von uns, Tipps und interessante Fakten über die Wechseljahre. Wir freuen uns, wenn du uns dort folgst!

Unser kostenloser Newsletter für dich

Wertvolle Infos für deine Wechseljahre!

Möchtest du mehr über die Wechseljahre lernen? Dann melde dich für unseren kostenlosen Newsletter an!

Weil wir Spam nicht mögen, gibt es bei uns nur Informationen mit Mehrwert. Du kannst dich natürlich jederzeit von unserem Newsletter abmelden.

Blog

Unsere aktuellen Beiträge

Frauen unter 60 Jahren: Keine Angst vor einer HRT

Frauen unter 60 Jahren: Keine Angst vor einer HRT

Die Washington Post berichtet ausführlich über eine neue Analyse der WHI-Studie und stellt fest, dass der Abbruch der Studie 2002 und die Warnungen vor der Hormonersatztherapie (HRT) übertrieben waren. Damals hatten die Daten darauf hingedeutet, dass die Frauen, die...

mehr lesen
Gendermedizin noch nicht in der Praxis angekommen

Gendermedizin noch nicht in der Praxis angekommen

Eine aktuelle Umfrage der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC zeigt, dass die Gendermedizin noch lange nicht im Versorgungsalltag angekommen ist und es Verunsicherung und Missverständnisse zum Begriff gibt. So findet nur jede:r Fünfte, dass die...

mehr lesen