Anke Sinnigen

 

Ich bin Expertin für digitales Marketing und Kommunikation mit langjähriger Erfahrung in der Healthcare- und Pharmabranche. Zusammen mit meinen drei Kindern, meinem Mann und unserem Hund lebe ich in Hamburg. Mich begeistert Fem tech, also ein Bereich, in dem vor allem Frauen mit digitalen Lösungen bessere Angebote für Frauen schaffen wollen.

Seit ein paar Jahren haben immer mehr Freundinnen und Kolleginnen in meinem Umfeld mit den gesundheitlichen Herausforderungen der Wechseljahre zu kämpfen, und auch ich bemerkte an mir körperliche und psychische Veränderungen, die ich nicht wirklich zuordnen konnte.

Foto der Gründerin Anke Sinnigen

Von „den Wechseljahren“ oder „der Menopause“ wollte ich auf keinen Fall etwas hören – und ertappte mich selbst dabei, wie peinlich und unangenehm mir die Auseinandersetzung mit dieser Phase war

Aber, wie konnte es sein, dass wir – alles selbstbewusste, gut ausgebildete Frauen, viele gerade auf dem Höhepunkt ihrer Karriere – in den 2020er Jahren nur verzagt und hinter vorgehaltener Hand über Stimmungsschwankungen, Schlafprobleme, Hitzewallungen, Haarausfall oder totale Erschöpfung sprachen sowie permanent und kritisch unsere Hüften im Spiegel betrachteten?

Ich tauschte mich mit immer mehr Frauen aus und erfuhr, dass eigentlich alle unvorbereitet in die Wechseljahre gestürzt waren. Keine wusste, wie lange diese dauern würden, welche Symptome dazu gehörten, was „normal“ war und vor allen Dingen, wie sie ihre Beschwerden behandeln sollte. Auch ihre Ärzt:innen konnten ihnen meist nicht weiterhelfen.

Durch meine Zeit in der Healthcare- und Pharmawelt habe ich u.a. gelernt, wie wichtig der Kontakt zu Experten ist. Wenn jemand aus meiner Familie oder ich ein ernsthaftes gesundheitliches Problem hat, gehe ich nicht zu meiner Hausärztin, sondern recherchiere, wer eine Expert:in z.B. für Migräne, Prostatakrebs oder Tinnitus ist.

Damit war die Idee geboren, Frauen in den Wechseljahren eben diese Kontakte anzubieten – zu Expert:innen für die Wechseljahre, in einem neuen digitalen Mentoring-Programm, das zugleich Frauen die Möglichkeit gibt, sich in einem geschützten Raum offen mit anderen Frauen auszutauschen. Nach und nach entstanden immer weitere Ideen, wie wir dieses Angebot noch spannender und umfassender gestalten können.

Mittlerweile sind wir mehrere Frauen, darunter Gynäkologinnen und Journalistinnen, die gemeinsam wexxeljahre verantworten. Wir sind ein tolles Team und freuen uns darauf, mit unseren Angeboten die Welt der Frauengesundheit nach und nach zu verbessern – und wenn wir dich in deinen Wechseljahren begleiten und unterstützen dürfen!

Kontakt & Vernetzung